4. Woche: 21. – 27. Jan 2019

Alle 14 Tage, auch:
Mo, 25. Feb
Kosten: 4 €, inkl. Snacks und Material

Collagen, Origami, Karten & Deko – inspirieren lassen, kreativ werden, selbst gestalten.

Ein Abend nur für dich: Nimm dir bei einem kleinen Snack in Wohnzimmeratmosphäre Zeit, eine riesige Auswahl an verschiedensten Arten von Papier zu bestaunen. Plaudere eine Runde, lass dich inspirieren und dann von deiner eigenen Kreativität überraschen!

Leitung und weitere Infos bei Isabelle Srugies, ed.slupmiefac@eiretepap

Wöchentlich, auch:
Di, 08. Jan | Di, 15. Jan | Di, 29. Jan | Di, 05. Feb | Di, 12. Feb | Di, 19. Feb | Di, 26. Feb
Kosten: 3 €

Zu unserer offenen Spielgruppe sind alle Eltern mit Kindern von 1–3 Jahren herzlich willkommen. Die Begrüßungsrunde mit Liedern will musikalisch fördern und die Eltern mit Impulsen für den Alltag stärken. Das wechselnde Bastelangebot gibt kreative Anregungen und die Spielwiese bereitet Großen und Kleinen viel Vergnügen.

Bei Kaffee und Tee haben die Eltern die Gelegenheit sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Infos: ed.slupmiefac@reyem.majrim
(In den Ferien nach Absprache!)

Alle 14 Tage, auch:
Di, 08. Jan | Di, 05. Feb | Di, 19. Feb
Kosten: 5 € pro Abend

Natürlich ist die Teilnahme auch als Einzelperson möglich. Mit netten Leuten und einer professionellen Tanzlehrerin lernen Sie Standardtänze wie Walzer, Rumba, Foxtrott, Cha-Cha-Cha und Jive.

Leitung: Eveline Prillwitz

Wöchentlich, auch:
Mi, 09. Jan | Mi, 16. Jan | Mi, 30. Jan | Mi, 06. Feb | Mi, 13. Feb | Mi, 20. Feb | Mi, 27. Feb
Kosten: 3 €

Die offene Krabbelgruppe lädt alle Eltern mit ihren Babys bis 12 Monaten ein, gemeinsam einen entspannten Vormittag zu verbringen.

Neben Singen und Fingerspielen für die Kleinen kommen auch die Eltern auf ihre Kosten. Kaffee, Tee und Gebäck, ein kurzer geistlicher Impuls zum Nachdenken und anregende Gespräche untereinander lassen anderthalb Stunden wie im Fluge vergehen.

Infos: ed.slupmiefac@reyem.majrim
(In den Ferien nach Absprache!)

Wöchentlich, auch:
Mi, 09. Jan | Mi, 16. Jan | Mi, 30. Jan | Mi, 06. Feb | Mi, 13. Feb | Mi, 20. Feb | Mi, 27. Feb

Ein bisschen heile Welt mitten in der Woche. Kaffeespezialitäten mit allen Raffinessen und tolle Torten sind die Zutaten dieser Veranstaltung, in der es schokoladig, fruchtig, cremig und knackig zugeht. Alles ist mit Liebe zubereitet und wartet darauf, den Gaumen zu verwöhnen und die Stimmung zu heben.

Jeden Mittwochnachmittag laden wir alle ein, die Freude an einer genuss- und stilvollen Atmosphäre haben und einen schönen Rahmen suchen für Gespräche mit ihren Freunden und Bekannten.

Probiert aus, ob wir unserem kühnen Titel gerecht werden und es „so schön wie Sonntag“ wird ;-)

Alle 14 Tage, auch:
Do, 10. Jan | Do, 14. Feb | Do, 28. Feb
Kosten: 3 €

Brutzeln, schnippeln, rühren: Gemeinsam kochen, essen und Gott entdecken für Kinder von 5–10 Jahren.

In der Gruppe zu kochen ist abenteuerlich und macht richtig Spaß! Hier werden dem Nachwuchs die ersten Tipps und Tricks in der Küche beigebracht, es wird geschnipselt, genascht und gerührt. Dann wird geschlemmt. Nichts steht zweimal auf dem Plan, und oft erwarten die Kinder echte kulinarische Höhepunkte. Wer weiß, vielleicht investieren wir in die Chefköche von morgen?

Anmeldung bei Sabine Huhn, ed.slupmiefac@nhuh.enibas.

Monatlich, auch:
Sa, 15. Dez | Fr, 22. Feb

Du bist zwischen 15 und 17 Jahre alt und hast Lust auf coole Aktionen, angenehme Gesellschaft und spannende Fragen zum Thema Glauben? Dann informiere dich bei Ludwig Probst, FSJler im Cafe, ed.slupmiefac@tsborp.giwdul

Casino Royale
bis So, 27.01., 11:30
Kosten: 7 €, inkl. Essen, alkoholfreie Cocktails und „Frühstück mit Gott“ am Sonntag

Der ganze Abend steht unter dem Motto „Casino“. Also wirf dich in Abendkleid und Smoking und komm vorbei! Pokerrunden, gutes Essen, alkoholfreie Cocktails, Spiel und Spaß erwarten dich.

Nach dem Abend im „Casino-Royale“ geht es hinüber in unser „Hotel“: Wir übernachten gemeinsam im Cafe, also Schlafsack und Isomatte nicht vergessen!

Am nächsten Morgen erwartet uns noch ein leckeres Frühstücksbuffet, bei dem für das körperliche und geistliche Wohl gesorgt wird.

Anmeldung bis 23.01. bei Salome Rohrer, ed.slupmiefac@rerhor.emolas

Monatlich, auch:
So, 16. Dez | So, 24. Feb
Richtwert: 8 €

Sonntag – kein Tag wie jeder andere. Das feiern wir mit einem tollen Frühstücksbuffet. Die offene und kinderfreundliche Atmosphäre ist besonders bei Familien beliebt. Viele treffen sich hier mit ihren Freunden, probieren sich durch die Kaffeespezialitäten und Früchte, genießen es, bedient zu werden und tanken auf für die neue Woche. Zwischendrin gibt es einen kurzen thematischen Impuls. Heutiges Thema:

Joe Hartung
„Die 5 Sprachen der Liebe – Warum es manchmal so schwer ist, den Partner zu verstehen“

Jeder versteht und spricht seine Muttersprache am besten. Fremde Sprachen müssen wir erst mühsam lernen. So ähnlich ist es mit unserer Art, Gefühle zu zeigen und sie einem anderen Menschen zu vermitteln.

Manchmal fühlen wir uns unverstanden, obwohl wir doch dieselbe Sprache sprechen. Oder nicht? Denn auch für die Gefühle hat jeder seine eigene Muttersprache. Und die kann man herausfinden und lernen. Das mag ein mühsamer Prozess sein, gewiss aber auch ein lohnender. Ein kurzer Vortrag mit Selbsttest.

Joe Hartung ist gelernter Betriebswirt, lebt seit 15 Jahren in Berlin und ist in verschiedenen Bereichen tätig, u.a. als Coach, Trainer und Mediator für Einzelpersonen und Teams in kleinen und großen Organisationen.