4. Woche: 24. – 30. Jan 2022

Wöchentlich, auch:
Di, 04. Jan | Di, 11. Jan | Di, 18. Jan
Kosten: 3 €

Zu unserer offenen Spielgruppe sind alle Eltern mit Kindern von 1–3 Jahren herzlich willkommen. Die Begrüßungsrunde mit Liedern will musikalisch fördern und die Eltern mit Impulsen für den Alltag stärken. Wir wollen einen Raum schaffen, in dem Eltern die Möglichkeit haben sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen und in dem sich die Kinder frei bewegen und entfalten können.

Unsere Treffen passen wir den notwendigen, aktuellen Schutzmaßnahmen an und bitten, eigene Snacks und Getränke für die Kinder mitzubringen.

Eine Anmeldung ist erforderlich: ed.slupmiefac[ta]eilimaf

Wöchentlich, auch:
Mi, 05. Jan | Mi, 12. Jan | Mi, 19. Jan
Kosten: 3 €

Die offene Krabbelgruppe lädt Eltern mit ihren Babys bis 12 Monaten ein, gemeinsam einen entspannten Vormittag zu verbringen.

Bei der Begrüßungsrunde regen wir die Kleinen mit Liedern und Fingerspielen an und wollen die Eltern mit einem Impuls für den Alltag stärken. Außerdem gibt es Raum für Gespräche, Elternberatung und Austausch untereinander.

Wir passen die Treffen den notwendigen, aktuellen Schutzmaßnahmen an und bitten, eigene Snacks und Getränke für die Kinder mitzubringen.

Eine Anmeldung ist erforderlich: ed.slupmiefac[ta]eilimaf

Wöchentlich, auch:
Mi, 05. Jan | Mi, 12. Jan | Mi, 19. Jan

Ein bisschen heile Welt mitten in der Woche. Kaffeespezialitäten mit allen Raffinessen und tolle Torten sind die Zutaten dieser Veranstaltung, in der es schokoladig, fruchtig, cremig und knackig zugeht. Alles ist mit Liebe zubereitet und wartet darauf, den Gaumen zu verwöhnen und die Stimmung zu heben.

Jeden Mittwochnachmittag laden wir alle ein, die Freude an einer genuss- und stilvollen Atmosphäre haben und einen schönen Rahmen suchen für Gespräche mit ihren Freunden und Bekannten.

Probiert aus, ob wir unserem kühnen Titel gerecht werden und es „so schön wie Sonntag“ wird ;-)

Alle 14 Tage, auch:
Do, 09. Dez | Do, 13. Jan
Kosten: 3 €

Brutzeln, schnippeln, rühren: Gemeinsam kochen, essen und Gott entdecken für Kinder von 5–10 Jahren.

In der Gruppe zu kochen ist abenteuerlich und macht richtig Spaß! Hier werden dem Nachwuchs die ersten Tipps und Tricks in der Küche beigebracht. Es wird geschnipselt, genascht und gerührt. Am Ende wird geschlemmt. Gemeinsam wird entschieden, welches Lieblingsgericht beim nächsten Mal gekocht wird. Wer weiß, vielleicht investieren wir in die Chefköche von morgen?

Infos und Anmeldung: ed.slupmiefac[ta]resool.lehar.

Monatlich, auch:
So, 12. Dez
Richtwert: 8 €

Sonntag – kein Tag wie jeder andere. Das feiern wir mit einem tollen Frühstücksbuffet. Die offene und kinderfreundliche Atmosphäre ist besonders bei Familien beliebt. Viele treffen sich hier mit ihren Freunden, probieren sich durch die Kaffeespezialitäten und Früchte, genießen es, bedient zu werden und tanken auf für die neue Woche. Zwischendrin gibt es einen kurzen thematischen Impuls.

Heutiges Thema:

Gebet und Lobpreis – Wie können wir einem heiligen Gott begegnen?
Mike Picconatto

Entsprechend einem Bibeltext aus Jesaja 6 werden wir von Mike Picconatto hören, wie wir Gebet, Stille, Hörendes Gebet und Gesang zusammenbringen, um Gott nahe zu sein.

Mike Picconatto wurde 1973 in den USA geboren. Er studierte zunächst Informatik, um dann zu „Bible and Youth Ministry“ zu wechseln. Bevor Mike mit seiner Ehefrau Elissa und ihren drei Kindern 2012 nach Deutschland zog, arbeitete er 6 Jahre als Jugendpastor und 10 Jahre als Hauptpastor einer Gemeinde in den USA. Seit Familie Picconatto in Berlin ist, unterstützten Mike und Elissa Gemeindegründungsprojekte, leiteten ein Galerieprojekt und initiierten ein Hauskirchennetzwerk.

Im April 2021 gründeten sie „Envision Berlin e.V.“. Der Verein fokussiert sich auf die Entwicklung von jungen Erwachsenen, die zukünftig in Gemeindearbeit tätig sein wollen. Der Fokus liegt auf geistlicher Entfaltung, kiezbasiertem Dienst, Kunst und Kreativität. Mike und Elissa sind Freunde des cafeimpuls. Mike unterstützte jahrelang sowohl die Kinderarbeit als auch den Lobpreis. Er ist Mentor von Mitarbeitern im Cafe. Elissa ist Mitarbeiterin beim Perlenworkshop.