Rubrik: Speisen

Alle 14 Tage, auch:
Do, 23. Apr | Do, 14. Mai | Do, 28. Mai
Kosten: 3 €

Brutzeln, schnippeln, rühren: Gemeinsam kochen, essen und Gott entdecken für Kinder von 5–10 Jahren.

In der Gruppe zu kochen ist abenteuerlich und macht richtig Spaß! Hier werden dem Nachwuchs die ersten Tipps und Tricks in der Küche beigebracht. Es wird geschnipselt, genascht und gerührt. Am Ende wird geschlemmt. Gemeinsam wird entschieden, welches Lieblingsgericht beim nächsten Mal gekocht wird. Wer weiß, vielleicht investieren wir in die Chefköche von morgen?

Infos und Anmeldung bei Annkathrin Schüll, ed.slupmiefac@lleuhcs.nirhtaknna.

Kosten: 37,50 €, inkl. Sektempfang und einem Getränk pro Gang

Einlass: 18:30 Uhr

Ein kulinarischer Verwöhnabend
Es kocht: Rudolf Kruse

Rudolf Kruse wird uns an diesem Abend zusammen mit seinem Team kulinarisch verwöhnen. Der Weg des Kochs führte von der gehobenen Sternegastronomie im Süd- bzw. Nordschwarzwald über die Position als Küchenchef in Frankfurt/Main in verschiedene Toprestaurants im Rhein-Main-Neckarraum.

Seit 2010 widmet er sich beratenden Tätigkeiten in der Gastronomie, was ihm die Freiheit gibt, sein Talent weiter zu geben und die Dinge zu tun, die ihm einfach Spaß machen, z.B. auf crossover-Jugend- bzw. Familienfreizeiten zu kochen, für Freunde Feiern zu organisieren oder eben mal nach Berlin zu fahren und den Gästen im cafeimpuls einen großartigen Abend zu bereiten.

Menü
„Mein Berlin“
  • … überraschend, vielseitig, harmonisch im Widerspruch …
    Variation vom Champignon, Kamutsalat, konfierte Garnele, Mandelmajonäse, Kalbskopfkrüstchen, gebeizter Lachs und gerösteter Blumenkohl, Wasabi-Kaviar und geeister Waldorfsalat
  • … exotisch, würzig, einfach Kiez – fett –
    Medaillon vom Taunuswels auf Kartoffel-Zimtnage, dicke Bohne, Birnencrumble, Hühnerhautchip
  • … nouvelle, traditionell, alles offen, sogar der Raviolo
    Rinderlende „Soubis“, Ananastempura, Lauch aus der Asche, offener Raviolo mit Ochsenschwanz
  • … Berliner Luft
    Ziegenkäseterrine mit dunklen Trauben. Passionsfruchtgrütze mit Pampelmuse, gelierte Berliner Luft, Orangen-Campari-Eis
  • „Berlin, ick liebe dir!“…

Anmeldung bitte bis 30.03. unter ed.slupmiefac@rennid.

Den vollen Betrag für das Menü bitte überweisen bis 27.03. (CBI e.V., Commerzbank Berlin, IBAN: DE66 1208 0000 4042 7317 00, Betreff „impulsdinner“).

Monatlich, auch:
Mo, 04. Mai
Richtwert: 8 €, zzgl. Getränke

Für hungrige Mütter & Väter mit kleinen Kindern. Einmal abtauchen aus dem Alltag und ein großes Buffet mit Leckereien genießen. Kinder können sich mit anderen auf der Spielwiese austoben oder – gut betreut – im Kinderwagen schlafen.

Darüber hinaus geben wir als kurzen Programmpunkt einen Anstoß zum Nachdenken und Nachspüren. Ansonsten heißt es: entspannen, reden und satt werden.

Infos: ed.slupmiefac@kcaon.anirbas

Wöchentlich, auch:
Mi, 22. Apr | Mi, 29. Apr | Mi, 06. Mai | Mi, 13. Mai | Mi, 20. Mai | Mi, 27. Mai

Ein bisschen heile Welt mitten in der Woche. Kaffeespezialitäten mit allen Raffinessen und tolle Torten sind die Zutaten dieser Veranstaltung, in der es schokoladig, fruchtig, cremig und knackig zugeht. Alles ist mit Liebe zubereitet und wartet darauf, den Gaumen zu verwöhnen und die Stimmung zu heben.

Jeden Mittwochnachmittag laden wir alle ein, die Freude an einer genuss- und stilvollen Atmosphäre haben und einen schönen Rahmen suchen für Gespräche mit ihren Freunden und Bekannten.

Probiert aus, ob wir unserem kühnen Titel gerecht werden und es „so schön wie Sonntag“ wird ;-)

waffle talk
16:00 Uhr – für junge Leute (16–20 Jahre)

Einfach mal kommen, probieren, quatschen und schlemmen …

Alle 14 Tage, auch:
Fr, 15. Mai
Kosten: 4 €
Für Jugendliche von 11–14 Jahren

Hier kann man zusammen nach Lust und Laune schnippeln, backen, brutzeln und kochen. Während wir das Essen herrichten, wird auch über die Zusammensetzung, Herkunft und Qualität der Lebensmittel geplaudert. Oder darüber, was Ernährung mit unserer Identität und Kultur zu tun hat.

Was hat es z.B. mit der These „Man ist, was man isst“ auf sich? Und: Welche Rolle spielt das Thema „Glauben“ in der Küche und an unserem Essentisch? Am Ende werden wir natürlich die Ergebnisse unserer Kochkunst genießen.

Infos und Anmeldung bei Annkathrin Schüll, ed.slupmiefac@lleuhcs.nirhtaknna.

Monatlich
Richtwert: 8 €

Liebe Freunde, ja, es stimmt: Mit Gott kann man frühstücken. Am besten mit anderen zusammen. Deshalb laden wir ein in den Zoom-Video-Raum cafeimpuls zum gemeinschaftlich-digitalen „Frühstück mit Gott“.

Das Programm „Zoom“ lässt sich leicht und kostenfrei auf einem Computer oder Smartphone installieren. Bei Interesse bitte eine kurze Rückmeldung an Doris.

Heutiges Thema:

Groß glauben und im Kleinen treu sein
Anja Gerlach

Wie kann der Spagat zwischen großen Erwartungen an Gott und dem ganz normalen und trotzdem wertvollen Alltagschaos gelingen? Anja Gerlach erzählt mit Beispielen aus ihrer Arbeit in Leipzig, welche Erfahrungen sie dabei macht und was ihr auf diesem spannenden Weg hilft.

Anja Gerlach leitet seit 2 1/2 Jahren die Schuljugendarbeit crossover skul in Leipzig und findet, sie hat den besten Job der Welt ;-) Davor hat sie als Lehrerin in Berlin gearbeitet. Sie macht gerne Sport, Musik, reist gerne und liebt Jesus und Begegnungen mit Menschen.