Über uns

cafeimpuls ist ein Treffpunkt in Berlin-Pankow seit 1992. Ein Ort mit Atmosphäre, Programm und Genuß für viele Menschen. Ein Ort zum Eintauchen, Auftanken und Wiederkommen.
Lisann Below
Mitarbeiterin im BFD
Stefan Blau
Mitarbeiter im Bereich „Jugend“
Johanna Lehmann
Mitarbeiterin im BFD
Franziska Lengler
Bereichsleiterin „Programm“
Rahel Looser
Bereichsleiterin „Kinder“
Caroline Mietzner
Bereichsleiterin „Öffentlichkeitsarbeit“
Klara Mildner
Teil-Bereichsleiterin „Eltern/Kind“
Anna Mistele
Mitarbeiterin im BFD
Friedhild Moldmann
Bereichsleiterin „Gebet“
Daniel Müller
Bereichsleiter „Kinder und Jugend“
Sabrina Noack
Bereichsleiterin „Betrieb“
Lena Preu
Mitarbeiterin im BFD
Doris Reichardt
Leiterin des cafeimpuls
Mike Reichardt
Bereichsleiter „Finanzen und Fundraising“
Samuel Ruge
Bereichsleiter „Agape“
Jubiläumstorte im cafeimpuls

Das Cafe ist ein gemeinsames Projekt von Christen verschiedener Konfessionen und leben-begegnen. Im Stadtteil- und Kulturcafe engagieren sich Ehrenamtliche; es finanziert sich über Spenden.

Wir reden hier von dem Gott, der sich in Jesus gezeigt hat. Viele haben die Erfahrung gemacht, dass dieser Gott sich auch heute erkennen und finden lässt. Unsere Gäste und Mitarbeiter glauben, fragen, zweifeln, hoffen, beobachten, probieren aus, lassen sich ermutigen und auch mal herausfordern.

Begegnung von Mensch zu Mensch im cafeimpuls

Das cafeimpuls bietet eine Atmosphäre, in der wir uns als „Familie Mensch“ auf gleicher Augenhöhe begegnen, Gemeinschaft erleben, unsere Fragen stellen und Antworten suchen können für Hier und Jetzt. Kommt … und seht selbst.

1991 wurde im Hofgebäude der Breiten Straße 49 in Berlin-Pankow ein großer Raum gemietet und für den Cafebetrieb ausgebaut. Das war zuerst noch ein dunkler Hinterhof, das Haus wurde erst ein paar Jahre später saniert2.

Heutiger Eingang zum cafeimpuls Alter Eingang zum cafeimpuls in den 90er Jahren Breite Straße mit cafeimpuls in den 90er Jahren
Heutiger Haupt-Veranstaltungsraum im cafeimpuls

1999 konnte das Cafe einen zweiten Raum mieten. Der Platz wurde inzwischen für Kinder-, Jugend- und Projektgruppen dringend gebraucht.

2006 vergrößerte sich das Cafe durch einen dritten Raum, der seitdem Haupt-Veranstaltungsraum4 ist. Der alte Eingang1 wurde nach vorne verlegt und in Cafe-Orange mit Schriftzug gestaltet3.

Die Profiküche im cafeimpuls

2010 brachten die letzten großen Umbaumaßnahmen die lange erhoffte Profi-Küche5. Die macht nicht nur das Gesundheitsamt glücklich :)