Rubrik: Glaube

Alle 14 Tage, auch:
Fr, 17. Jun | Fr, 01. Jul | Fr, 26. Aug
Kosten: 4 €
Für Jugendliche von 10–14 Jahren

Freunde treffen, gemeinsam kochen, lecker essen und sich über Fragen des Lebens austauschen – das ist die „Jugendküche“.

Wir treffen uns alle zwei Wochen, um darüber zu reden, was uns gerade bewegt, neue Anregungen zu bekommen, gemütlich zusammen zu sitzen, lustige Spiele zu spielen und zusammen zu kochen.

Kommt gerne vorbei und lernt neue Freunde kennen oder bringt gleich noch jemanden mit. Wir freuen uns schon auf euch!

Die Veranstaltung wird den jeweiligen Hygienerichtlinien angepasst.

Infos und Anmeldung: ed.slupmiefac[ta]relleum.leinad.

Eintritt frei, um eine Kollekte wird gebeten
mit Kinderprogramm
Dorfanger in Pankow, Breite Str.

Pfingstmontag feiern evangelische, katholische und freikirchliche Gemeinden zusammen einen Gottesdienst mit dem Titel „Begeistert“. Wir werden hören, was zu Pfingsten geschah und was es mit dem Heiligen Geist, dem „Geist des Friedens“ auf sich hat.

Schon ab 10:30 Uhr kann man den Musiker Max Prosa auf der Freilichtbühne erleben. Er wird uns auch musikalisch durch den Gottesdienst begleiten. Das cafeimpuls kümmert sich ums Catering. Jeder ist herzlich eingeladen.

Einlass ab 10:00 Uhr.

Monatlich, auch:
So, 28. Aug
Richtwert: 8 €

Sonntag – kein Tag wie jeder andere. Das feiern wir mit einem tollen Frühstücksbuffet. Die offene und kinderfreundliche Atmosphäre ist besonders bei Familien beliebt. Viele treffen sich hier mit ihren Freunden, probieren sich durch die Kaffeespezialitäten und Früchte, genießen es, bedient zu werden und tanken auf für die neue Woche. Zwischendrin gibt es einen kurzen thematischen Impuls.

Heutiges Thema:

Das Leben feiern
Aaron Zeier
(in der Treffpunktgemeinde)

In seiner Jugend dachte Aaron Zeier, dass das Leben mit Gott langweilig ist. Der Kirche mit ihren Regeln konnte er nichts abgewinnen. Sein Verständnis von Spaß war anders.

Nachdem Aaron in verschiedenen „interessanten“ Bereichen merkte, wie ihn das nur noch leerer hinterließ, durfte er feststellen, wie aufregend das Leben mit Gott sein kann.

Aaron Zeier (*1992 in Mosbach) wurde als Legastheniker abgestempelt, kämpfte sich durch die Mittlere Reife, schloss seine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker mit anschließender Meisterschule mit Erfolg ab, studierte Theologie und ist nun Pastor einer BFP-Gemeinde in Berlin und zeitgleich der Vereinsgründer und Jugendpastor der Marzahner Jugendkirche „Wanted-Kirche e.V.“.