6. Woche: 06. – 12. Feb 2023

Monatlich
Richtwert: 10 €, zzgl. Getränke

Für Mütter und Väter mit kleinen Kindern. Einmal abtauchen aus dem Alltag und sich verwöhnen lassen mit einem reichhaltigen und ausgewogenen Frühstücksbuffet.

Als kurzen Programmpunkt geben wir einen geistlichen Gedankenanstoß zum Nachdenken und Nachspüren. Ansonsten heißt es: entspannen, reden und satt werden.

Um Anmeldung wird gebeten: ed.slupmiefac[ta]kcaon.anirbas

Wöchentlich, auch:
Di, 14. Feb | Di, 21. Feb | Di, 28. Feb
Kosten: 5 €

Zu unserer offenen Spielgruppe sind alle Eltern mit Kindern von 1–3 Jahren herzlich willkommen. Die Begrüßungsrunde mit Liedern will musikalisch fördern und die Eltern mit Impulsen für den Alltag stärken. Wir wollen einen Raum schaffen, in dem Eltern die Möglichkeit haben sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen und in dem sich die Kinder frei bewegen und entfalten können.

Unsere Treffen passen wir den notwendigen, aktuellen Schutzmaßnahmen an und bitten, eigene Snacks und Getränke für die Kinder mitzubringen.

Eine Anmeldung ist erforderlich: ed.slupmiefac[ta]eilimaf

Wöchentlich, auch:
Mi, 15. Feb | Mi, 22. Feb
Kosten: 5 €

Die offene Krabbelgruppe lädt Eltern mit ihren Babys bis 12 Monaten ein, gemeinsam einen entspannten Vormittag zu verbringen.

Bei der Begrüßungsrunde regen wir die Kleinen mit Liedern und Fingerspielen an und wollen die Eltern mit einem Impuls für den Alltag stärken. Außerdem gibt es Raum für Gespräche, Elternberatung und Austausch untereinander.

Wir passen die Treffen den notwendigen, aktuellen Schutzmaßnahmen an und bitten, eigene Snacks und Getränke für die Kinder mitzubringen.

Eine Anmeldung ist erforderlich: ed.slupmiefac[ta]eilimaf

Wöchentlich, auch:
Mi, 15. Feb | Mi, 22. Feb

Ein bisschen heile Welt mitten in der Woche. Kaffeespezialitäten mit allen Raffinessen und tolle Torten sind die Zutaten dieser Veranstaltung, in der es schokoladig, fruchtig, cremig und knackig zugeht. Alles ist mit Liebe zubereitet und wartet darauf, den Gaumen zu verwöhnen und die Stimmung zu heben.

Jeden Mittwochnachmittag laden wir alle ein, die Freude an einer genuss- und stilvollen Atmosphäre haben und einen schönen Rahmen suchen für Gespräche mit ihren Freunden und Bekannten.

Probiert aus, ob wir unserem kühnen Titel gerecht werden und es „so schön wie Sonntag“ wird ;-)

Alle 14 Tage, auch:
Do, 23. Feb
Kosten: 4 €

Hier gibt es Actionspiele (drinnen und draußen) und eine spannende Bibelgeschichte. Bei einem gemeinsamen Abendessen ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. (Bei Allergien der Kinder bitte Bescheid geben).

Infos und Anmeldung: ed.slupmiefac[ta]resool.lehar.

Alle 14 Tage, auch:
Fr, 24. Feb
Kosten: 4 €
Für Jugendliche von 10–14 Jahren

Freunde treffen, gemeinsam kochen, lecker essen und sich über Fragen des Lebens austauschen – das ist die „Jugendküche“.

Wir treffen uns alle zwei Wochen, um darüber zu reden, was uns gerade bewegt, neue Anregungen zu bekommen, gemütlich zusammen zu sitzen, lustige Spiele zu spielen und zusammen zu kochen.

Kommt gerne vorbei und lernt neue Freunde kennen oder bringt gleich noch jemanden mit. Wir freuen uns schon auf euch!

Die Veranstaltung wird den jeweiligen Hygienerichtlinien angepasst.

Infos und Anmeldung: ed.slupmiefac[ta]relleum.leinad.

Drei Freitagabende
Eintritt frei

Wir schauen gemeinsam eine Folge von „The Chosen“, einer außergewöhnlichen Serie, über die Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt begeistert sind. Hinterher tauschen wir uns aus. Herzliche Einladung!

„The Chosen“ (der Auserwählte) ist eine Serien-Verfilmung über das Wirken Jesu. Es wird gezeigt, wie drastisch sich das Leben der Menschen veränderte, die ihm begegneten. Die Serie zeigt einen derart menschlichen Jesus, wie man ihn bisher noch nicht gesehen hat: warmherzig, humorvoll, einladend. Darüber hinaus so unwiderstehlich göttlich, dass man begreift, warum die Menschen alles stehen und liegen ließen, um ihm zu folgen.

In der 1. Staffel wird Jesus vor allem durch die Augen der Menschen gezeigt, die mit ihm unterwegs sind. Denn für sie wird alles anders. Für die Brauteltern, die peinlich berührt entdecken, dass es zu wenig Wein auf dem Fest gibt. Für Maria Magdalena, die von ihren inneren Dämonen fast zum Selbstmord getrieben wird und auch für den Gelehrten Nikodemus, der sein gesamtes theologisches Wissen plötzlich auf dem Prüfstand erkennt.

Ihr könntet euch die Folge auch im Internet anschauen, aber gemeinsam macht das mehr Spaß und wir können uns danach austauschen und unsere Gedanken und Erlebnisse teilen.