9. Woche: 24. Feb – 01. Mär 2020

Wöchentlich, auch:
Di, 21. Jan | Di, 28. Jan | Di, 04. Feb | Di, 11. Feb | Di, 18. Feb | Di, 03. Mär | Di, 10. Mär | Di, 17. Mär | Di, 24. Mär | Di, 31. Mär
Kosten: 3 €

Zu unserer offenen Spielgruppe sind alle Eltern mit Kindern von 1–3 Jahren herzlich willkommen. Die Begrüßungsrunde mit Liedern will musikalisch fördern und die Eltern mit Impulsen für den Alltag stärken. Das wechselnde Bastelangebot gibt kreative Anregungen und die Spielwiese bereitet Großen und Kleinen viel Vergnügen.

Bei Kaffee und Tee haben die Eltern die Gelegenheit sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Infos: ed.slupmiefac@reyem.majrim
(In den Ferien nach Absprache!)

Wöchentlich, auch:
Mi, 22. Jan | Mi, 29. Jan | Mi, 05. Feb | Mi, 12. Feb | Mi, 19. Feb | Mi, 04. Mär | Mi, 11. Mär | Mi, 18. Mär | Mi, 25. Mär
Kosten: 3 €

Die offene Krabbelgruppe lädt alle Eltern mit ihren Babys bis 12 Monaten ein, gemeinsam einen entspannten Vormittag zu verbringen.

Neben Singen und Fingerspielen für die Kleinen kommen auch die Eltern auf ihre Kosten. Kaffee, Tee und Gebäck, ein kurzer geistlicher Impuls zum Nachdenken und anregende Gespräche untereinander lassen anderthalb Stunden wie im Fluge vergehen.

Infos: ed.slupmiefac@reyem.majrim
(In den Ferien nach Absprache!)

Wöchentlich, auch:
Mi, 22. Jan | Mi, 29. Jan | Mi, 05. Feb | Mi, 12. Feb | Mi, 19. Feb | Mi, 04. Mär | Mi, 11. Mär | Mi, 18. Mär | Mi, 25. Mär

Ein bisschen heile Welt mitten in der Woche. Kaffeespezialitäten mit allen Raffinessen und tolle Torten sind die Zutaten dieser Veranstaltung, in der es schokoladig, fruchtig, cremig und knackig zugeht. Alles ist mit Liebe zubereitet und wartet darauf, den Gaumen zu verwöhnen und die Stimmung zu heben.

Jeden Mittwochnachmittag laden wir alle ein, die Freude an einer genuss- und stilvollen Atmosphäre haben und einen schönen Rahmen suchen für Gespräche mit ihren Freunden und Bekannten.

Probiert aus, ob wir unserem kühnen Titel gerecht werden und es „so schön wie Sonntag“ wird ;-)

waffle talk
16:00 Uhr – für junge Leute (16–20 Jahre)

Einfach mal kommen, probieren, quatschen und schlemmen …

Regelmäßig, auch:
Do, 23. Jan | Do, 13. Feb | Do, 12. Mär | Do, 26. Mär
Kosten: 2 €

Hier gibt es Actionspiele (drinnen und draußen), Bibelpower, Musik & Bewegung, Bibelgeschichten und einen kleinen Snack. Abenteuerlustige Kinder von 5–10 Jahren sind eingeladen, kreativ zu spielen und zu schaffen, Freude zu tanken und Freundschaften zu knüpfen – da ist für jeden etwas dabei.

Infos und Anmeldung bei Annkathrin Schüll, ed.slupmiefac@lleuhcs.nirhtaknna.

Kosten: 39 €, inkl. Material
Gesundheits- und Fastenwoche
Fr,28.02. – Sa,07.03.

Unser Körper hat zwei verschiedene Möglichkeiten, sich die Energie für den Alltag zu besorgen: Entweder er nimmt sie über die Nahrung auf oder er nutzt die Reserven, die er für Notzeiten angelegt hat. Beim Fasten hat unser Körper durch bewussten Nahrungsverzicht die Chance, Ballast loszuwerden und zu entgiften. Wir können dabei viel Unnötiges loswerden und uns auf Wesentliches konzentrieren. Während des Fastens werden wir auch offen für spirituelle Fragen. Wenn Interesse besteht, können wir darüber ins Gespräch kommen.

  • Einführender Vortragsabend am Fr, 28.02., 20:00 Uhr
  • Tägliche Fastentreffen mit dem Angebot des persönlichen Gesprächs, jeweils nach Absprache
  • Fastenbrechen mit einem gemeinsamen Frühstück am Sa, 07.03.

Diese Form des Fastens kann auch während des Berufs- und Familienalltags stattfinden. Sie wird begleitet von Dr. med. Richard Warth, Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren.

Hinweis von Dr. Warth: Beinahe jeder kann fasten. Nur Menschen, die an Krankheiten leiden, bei denen man viel Gewicht verlieren kann, sollten davon Abstand nehmen. Auch bei manchen Diabetikern ist Vorsicht geboten.

Infos und Anmeldung bei Friedhild Moldmann, ed.slupmiefac@ehcowstiehdnuseg oder 56 00 32 38.

Eintritt frei
Referent: Dr. Richard Warth
Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
  • Ist es möglich, Ballast loszuwerden und den Körper zu entgiften?
  • Können wir uns dabei des Unnötigen entledigen und uns auf das Wesentliche konzentrieren?
  • Was gibt es für einen Zusammenhang zwischen dem Fasten und dem spirituellen Leben?

Diese und andere Fragen werden wir betrachten und darüber ins Gespräch kommen.