15. Woche: 12. – 18. Apr 2021

Monatlich
Richtwert: 8 €, zzgl. Getränke

Für Mütter und Väter mit kleinen Kindern. Einmal abtauchen aus dem Alltag und sich verwöhnen lassen mit einem reichhaltigen und ausgewogenen Frühstück à la carte.

Als kurzen Programmpunkt geben wir einen geistlichen Gedankenanstoß zum Nachdenken und Nachspüren. Ansonsten heißt es: entspannen, reden und satt werden.

Wir passen das Angebot den notwendigen, aktuellen Schutzmaßnahmen an.

Um Anmeldung wird gebeten: ed.slupmiefac@kcaon.anirbas

Wöchentlich, auch:
Di, 09. Mär | Di, 16. Mär | Di, 23. Mär | Di, 30. Mär | Di, 20. Apr | Di, 27. Apr
Kosten: 3 €

Zu unserer offenen Spielgruppe sind alle Eltern mit Kindern von 1–3 Jahren herzlich willkommen. Die Begrüßungsrunde mit Liedern will musikalisch fördern und die Eltern mit Impulsen für den Alltag stärken. Wir wollen einen Raum schaffen, in dem Eltern die Möglichkeit haben sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen und in dem sich die Kinder frei bewegen und entfalten können.

Unsere Treffen passen wir den notwendigen, aktuellen Schutzmaßnahmen an und bitten, eigene Snacks und Getränke für die Kinder mitzubringen.

Um Anmeldung wird gebeten: ed.slupmiefac@reyem.aivlys

Wöchentlich, auch:
Mi, 10. Mär | Mi, 17. Mär | Mi, 24. Mär | Mi, 31. Mär | Mi, 21. Apr | Mi, 28. Apr
Kosten: 3 €

Die offene Krabbelgruppe lädt Eltern mit ihren Babys bis 12 Monaten ein, gemeinsam einen entspannten Vormittag zu verbringen.

Bei der Begrüßungsrunde regen wir die Kleinen mit Liedern und Fingerspielen an und wollen die Eltern mit einem Impuls für den Alltag stärken. Außerdem gibt es Raum für Gespräche, Elternberatung und Austausch untereinander.

Wir passen die Treffen den notwendigen, aktuellen Schutzmaßnahmen an und bitten, eigene Snacks und Getränke für die Kinder mitzubringen.

Infos und Anmeldung: ed.slupmiefac@beiltrah.ardnas

Wöchentlich, auch:
Mi, 10. Mär | Mi, 17. Mär | Mi, 24. Mär | Mi, 31. Mär | Mi, 21. Apr | Mi, 28. Apr

Ein bisschen heile Welt mitten in der Woche. Kaffeespezialitäten mit allen Raffinessen und tolle Torten sind die Zutaten dieser Veranstaltung, in der es schokoladig, fruchtig, cremig und knackig zugeht. Alles ist mit Liebe zubereitet und wartet darauf, den Gaumen zu verwöhnen und die Stimmung zu heben.

Jeden Mittwochnachmittag laden wir alle ein, die Freude an einer genuss- und stilvollen Atmosphäre haben und einen schönen Rahmen suchen für Gespräche mit ihren Freunden und Bekannten.

Probiert aus, ob wir unserem kühnen Titel gerecht werden und es „so schön wie Sonntag“ wird ;-)

Alle 14 Tage, auch:
Mi, 17. Mär | Mi, 31. Mär | Mi, 28. Apr
Kosten: 5 € pro Abend
Party- und Linedance

Natürlich ist die Teilnahme auch als Einzelperson möglich. Mit netten Leuten und einer professionellen Tanzlehrerin.

Leitung: Eveline Prillwitz

Alle 14 Tage, auch:
Do, 11. Mär | Do, 25. Mär | Do, 29. Apr
Kosten: 3 €

Brutzeln, schnippeln, rühren: Gemeinsam kochen, essen und Gott entdecken für Kinder von 5–10 Jahren.

In der Gruppe zu kochen ist abenteuerlich und macht richtig Spaß! Hier werden dem Nachwuchs die ersten Tipps und Tricks in der Küche beigebracht. Es wird geschnipselt, genascht und gerührt. Am Ende wird geschlemmt. Gemeinsam wird entschieden, welches Lieblingsgericht beim nächsten Mal gekocht wird. Wer weiß, vielleicht investieren wir in die Chefköche von morgen?

Infos und Anmeldung bei Franziska Lengler, ed.slupmiefac@relgnel.aksiznarf.

Alle 14 Tage, auch:
Fr, 12. Mär | Fr, 26. Mär | Fr, 30. Apr
Kosten: 4 €
Für Jugendliche von 10–14 Jahren

Freunde treffen, gemeinsam kochen, lecker essen und sich über Fragen des Lebens austauschen – das ist die „Jugendküche“.

Wir treffen uns alle zwei Wochen, um darüber zu reden, was uns gerade bewegt, neue Anregungen zu bekommen, gemütlich zusammen zu sitzen, lustige Spiele zu spielen und zusammen zu kochen.

Kommt gerne vorbei und lernt neue Freunde kennen oder bringt gleich noch jemanden mit. Wir freuen uns schon auf euch!

Die Veranstaltung wird den jeweiligen Hygienerichtlinien angepasst.
Infos und Anmeldung bei Pauline Jüngling, ed.slupmiefac@gnilgneuj.eniluap

Kosten: 45 €, inkl. Material
Gesundheits- und Fastenwoche
Fr,16.04. – Sa,24.04.

Wie ist es möglich, Ballast loszuwerden und zu entgiften? Wie können wir uns dabei des Unnötigen entledigen und uns auf das Wesentliche konzentrieren? Beim Fasten entgiftet nicht nur der Körper, sondern es kommt auch zu Regenerationsvorgängen in Körper, Seele und Geist. Fasten ist eine gute Gelegenheit zur Neuorientierung. Es können Entscheidungen getroffen oder Weichen in eine andere Richtung gestellt werden.

Wir starten am Freitag, 16.04., mit einem Vortragsabend zur Einführung. Dabei können Sie sich unverbindlich über das Fasten informieren und Fragen werden beantwortet. Unter ärztlicher Begleitung kann das Fasten auch während des Berufs- und Familienalltags stattfinden.

Mit dem Fasten beginnen wir Samstag, 17.04. Auch ein Teilfasten und ein „Schnupperfasten“ ist während dieser Zeit möglich. Das Fasten findet zu Hause statt. Tägliche Treffen und Bauchbehandlungen von Dr. Warth werden nach Absprache angeboten. Unser Highlight zum Abschluss wird das gemeinsame Fastenbrechen am Samstag, 24.04., sein.

Bei den täglichen Treffen werden wir uns u.a. über folgende Fragen unterhalten:

  • Schwierigkeiten beim Fasten, wie komme ich darüber hinweg?
  • Welches Lebensthema bewegt mich derzeit? Welche persönlichen Themen rücken durch das Fasten in den Fokus?
  • Körperliches und seelisches Entschlacken. Was vergiftet mich? Was lähmt mein Leben?
  • Wo habe ich bereits Weichen der Veränderung gestellt?
  • Wie sieht das seelische Entgiften praktisch aus?
  • Wie erlange ich mehr Freiheit während des Fastens und danach?

Hinweis von Dr. Warth: Beinahe jeder kann fasten. Nur Menschen, die an Krankheiten leiden, bei denen man viel Gewicht verlieren kann, sollten davon Abstand nehmen. Auch bei manchen Diabetikern ist Vorsicht geboten.

Fachärztliche Leitung: Dr. Richard Warth mit Karin Warth aus Owen/Teck
Organisatorische Leitung: Friedhild Moldmann und Mike Reichardt

Infos und Anmeldung: ed.slupmiefac@ehcowstiehdnuseg oder 56 00 32 38.

Kurs über drei Termine, auch:
Sa, 24. Apr | Sa, 15. Mai
Kursgebühr für drei Termine: 30 €, inkl. Material

Töpfern im cafeimpuls ist immer ein Event – die Nachmittage sind echte Auszeiten für jeden Kursteilnehmer.

Eigene Ideen umzusetzen und mit den Händen etwas zu schaffen, ist eine Wohltat für Geist und Seele. Es entstehen nützliche Dinge für den Alltag, aber auch kunstvolle Figuren, Gefäße und Schalen, kurzum: kleine Kostbarkeiten, die – manchmal auch als Geschenk für andere – große Freude bereiten.

Wir inspirieren und beraten uns gegenseitig. Einige Teilnehmerinnen haben sich über die Jahre hinweg zu echten Künstlern bzw. Handwerkern entwickelt.

Inmitten der Kreativzeit halten wir inne für ein gemeinsames Essen – damit keiner schlapp macht und danach gestärkt wieder ans Werk gehen kann.

Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte rechtzeitig an. (Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.) Wir freuen uns auf Sie.
Anmeldung bei Jutta Lörler, ed.bew@won-mai

Monatlich, auch:
So, 21. Mär

Wer sich am Tag der Ruhe und der Heiligung ein feines Essen gönnen möchte, ist bei uns genau richtig. In der Mittagszeit bieten wir Ihnen ein köstliches Gericht „to go“ an und freuen uns, wenn wir mit dazu beitragen, dass Sie diesen, uns von Gott geschenkten Tag, genießen können.

Um Anmeldung wird gebeten: info@cafeimpuls.de

Angebot am 18.04.
  • Cordon Bleu, dazu gebratene Bohnen mit Speck und Zwiebeln, Kartoffelkroketten (8,90 €)
  • Vegetarisch: Chili sin Carne mit Reis und frischem Ciabatta-Brot (6,90 €)

Mit gekocht. Guten Appetit!