Rubrik: Freitags

Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten

Einlass: 19:30 Uhr

„7 Tage“ – Die Bewohner eines kleinen Dorfes halten sich für unbestechlich. Ein Fremder stellt sie darin auf die Probe.

Zum siebten Mal gibt uns die Theatergruppe „Märkisches Hoffnungsland“ die Ehre. Diesmal mit ihrem brandneuen Stück „7 Tage“. Wer bei den zurückliegenden Aufführungen dabei war, weiß, mit wieviel Liebe und Leidenschaft diese Theatergruppe alltags- und glaubensrelevante Themen inszeniert. Wir erleben eine Laiengruppe die überaus professionell und hingegeben auftritt.

Ein Abend für Theaterliebhaber, Neugierige und Fans dieser großartigen Theatergruppe.

Kosten: 33,50 €, inkl. Sektempfang und einem Getränk pro Gang

Einlass: 18:30 Uhr

Ein kulinarischer Verwöhnabend
Es kocht: Rudolf Kruse

Rudolf Kruse wird uns an diesem Abend zusammen mit seinem Team kulinarisch verwöhnen. Der Weg des Kochs führte von der gehobenen Sternegastronomie im Süd- bzw. Nordschwarzwald über die Position als Küchenchef in Frankfurt/Main in verschiedene Toprestaurants im Rhein-Main-Neckarraum.

Seit 2010 widmet er sich beratenden Tätigkeiten in der Gastronomie, was ihm die Freiheit gibt, sein Talent weiter zu geben und die Dinge zu tun, die ihm einfach Spaß machen, z.B. auf crossover-Jugend- bzw. Familienfreizeiten zu kochen, für Freunde Feiern zu organisieren oder eben mal nach Berlin zu fahren und den Gästen im cafeimpuls einen großartigen Abend zu bereiten.

Menü
Brandenburger Landpartie
  • 1. „Wie es euch gefällt“
    Mille-feuille mit Gänseleber, Rauchaal, Karamell-Birne, Vitello-Tonnato-Tatar, Wildgetreidesalat mit Karottenceviche, Parmesan, Balsamico-Schalotten und Petersilieneis
  • 2. „Picknick am Waldsee“ …
    Lachsforellenfilet auf Brandade mit Lauch, Mandeln, Himbeere und Fenchelkaviar
  • 3. … und „Rast auf einer Blumenwiese“
    Praline von der Kalbsbrust mit Filetbäckchen und Pilzdashi
  • 4. „Der Mondscheincocktail“ – zum Löffeln gut
    Wacholder, Gurke und Limette als Schaum-Mousse und gefroren

Anmeldung bitte bis 08.11. unter ed.slupmiefac@rennid.

Den vollen Betrag für das Menü bitte überweisen bis 08.11. (CBI e.V., Commerzbank Berlin, IBAN: DE66 1208 0000 4042 7317 00, Betreff „impulsdinner“).