Drei Freitagabende
Eintritt frei

Wir schauen gemeinsam eine Folge von „The Chosen“, einer außergewöhnlichen Serie, über die Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt begeistert sind. Hinterher tauschen wir uns aus. Herzliche Einladung!

„The Chosen“ (der Auserwählte) ist eine Serien-Verfilmung über das Wirken Jesu. Es wird gezeigt, wie drastisch sich das Leben der Menschen veränderte, die ihm begegneten. Die Serie zeigt einen derart menschlichen Jesus, wie man ihn bisher noch nicht gesehen hat: warmherzig, humorvoll, einladend. Darüber hinaus so unwiderstehlich göttlich, dass man begreift, warum die Menschen alles stehen und liegen ließen, um ihm zu folgen.

In der 1. Staffel wird Jesus vor allem durch die Augen der Menschen gezeigt, die mit ihm unterwegs sind. Denn für sie wird alles anders. Für die Brauteltern, die peinlich berührt entdecken, dass es zu wenig Wein auf dem Fest gibt. Für Maria Magdalena, die von ihren inneren Dämonen fast zum Selbstmord getrieben wird und auch für den Gelehrten Nikodemus, der sein gesamtes theologisches Wissen plötzlich auf dem Prüfstand erkennt.

Ihr könntet euch die Folge auch im Internet anschauen, aber gemeinsam macht das mehr Spaß und wir können uns danach austauschen und unsere Gedanken und Erlebnisse teilen.