8. Woche: 19. – 25. Feb 2018
Wöchentlich, auch:
Di, 23. Jan | Di, 30. Jan | Di, 06. Feb | Di, 13. Feb | Di, 27. Feb | Di, 06. Mär | Di, 13. Mär | Di, 20. Mär | Di, 27. Mär
Kosten: 2 €

Zu unserer offenen Spielgruppe sind alle Eltern mit Kindern von 1–3 Jahren herzlich willkommen. Die Begrüßungsrunde mit Liedern will musikalisch fördern und die Eltern mit Impulsen für den Alltag stärken. Das wechselnde Bastelangebot gibt kreative Anregungen und die Spielwiese bereitet Großen und Kleinen viel Vergnügen.

Bei Kaffee und Tee haben die Eltern die Gelegenheit sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Infos: ed.slupmiefac@reyem.majrim
(In den Ferien nach Absprache!)

Wöchentlich, auch:
Mi, 24. Jan | Mi, 31. Jan | Mi, 07. Feb | Mi, 14. Feb | Mi, 28. Feb | Mi, 07. Mär | Mi, 14. Mär | Mi, 21. Mär | Mi, 28. Mär
Kosten: 2 €

Die offene Krabbelgruppe lädt alle Eltern mit ihren Babys bis 12 Monaten ein, gemeinsam einen entspannten Vormittag zu verbringen.

Neben Singen und Fingerspielen für die Kleinen kommen auch die Eltern auf ihre Kosten. Kaffee, Tee und Gebäck, ein kurzer geistlicher Impuls zum Nachdenken und anregende Gespräche untereinander lassen anderthalb Stunden wie im Fluge vergehen.

Infos: ed.slupmiefac@reyem.majrim
(In den Ferien nach Absprache!)

Wöchentlich, auch:
Mi, 24. Jan | Mi, 31. Jan | Mi, 07. Feb | Mi, 14. Feb | Mi, 28. Feb | Mi, 07. Mär | Mi, 14. Mär | Mi, 21. Mär | Mi, 28. Mär

Ein bisschen heile Welt mitten in der Woche. Kaffeespezialitäten mit allen Raffinessen und tolle Torten sind die Zutaten dieser Veranstaltung, in der es schokoladig, fruchtig, cremig und knackig zugeht. Alles ist mit Liebe zubereitet und wartet darauf, den Gaumen zu verwöhnen und die Stimmung zu heben.

Jeden Mittwoch Nachmittag laden wir alle ein, die Freude an einer genuss- und stilvollen Atmosphäre haben und einen schönen Rahmen suchen für Gespräche mit ihren Freunden und Bekannten.

Probiert aus, ob wir unserem kühnen Titel gerecht werden und es „so schön wie Sonntag“ wird ;-)

Regelmäßig, auch:
Do, 25. Jan | Do, 08. Mär | Do, 22. Mär
Kosten: 2 €

Für Kinder von 5–10 Jahren! Ein 90-minütiges Programm für alle, die Spaß & Freude am Leben haben, aber auch Wissenswertes und Ernsthaftes nicht scheuen.

Zusätzlich zu Theater, Bastelangeboten, Kino, Quiz und spannenden Geschichten aus der Bibel gibt´s Snacks und Getränke.

Und du? Hast du Lust, dabei zu sein?

Anmeldung bei Oliver Schalk, ed.slupmiefac@klahcs.revilo.

Kosten: 39 €, inkl. Material
23. Februar – 02. März
Gesundheits- und Fastenwoche

Unser Körper hat zwei verschiedene Möglichkeiten, sich die Energie für den Alltag zu besorgen: Entweder er nimmt sie über die Nahrung auf oder er nutzt die Reserven, die er für Notzeiten angelegt hat. Beim Fasten hat unser Körper durch bewussten Nahrungsverzicht die Chance, Ballast loszuwerden und zu entgiften. Wir können dabei viel Unnötiges loswerden und uns auf Wesentliches konzentrieren. Während des Fastens werden wir auch offen für spirituelle Fragen. Wenn Interesse besteht, können wir darüber ins Gespräch kommen.

  • Einführender Vortragsabend am Fr, 23.02., 19:30 Uhr
  • Tägliche Fastentreffen mit dem Angebot des persönlichen Gesprächs, jeweils nach Absprache

Diese Form des Fastens kann auch während des Berufs- und Familienalltags stattfinden. Sie wird begleitet von Dr. med. Richard Warth, Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren.

Hinweis von Dr. Warth: Beinahe jeder kann fasten. Nur Menschen, die an Krankheiten leiden, bei denen man viel Gewicht verlieren kann, sollten davon Abstand nehmen. Auch bei manchen Diabetikern ist Vorsicht geboten.

Infos und Anmeldung: Mike Reichardt, ed.slupmiefac@tdrahcier.ekim oder 91 42 20 17.

Referent: Dr. Richard Warth
Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
  • Ist es möglich, Ballast loszuwerden und den Körper zu entgiften?
  • Können wir uns dabei des Unnötigen entledigen und uns auf das Wesentliche konzentrieren?
  • Was gibt es für einen Zusammenhang zwischen dem Fasten und dem spirituellen Leben?

Diese und andere Fragen werden wir betrachten und darüber ins Gespräch kommen.

Monatlich, auch:
Sa, 24. Mär

Gemeinsames Training unter Anleitung eines passionierten Leichtathleten, um die Leidenschaft fürs Laufen zu entdecken und zu teilen.

Wir treffen uns um 9:30 Uhr am Eingang des Kissingen-Sportplatzes, um neue Läufer aus Pankow kennenzulernen und gemeinsam für verschiedene Events zu trainieren. Also schnürt eure Sportschuhe und los geht´s. Wir freuen uns auf euch.

Infos und Anmeldung: ed.bew@renzteim.slin

Kurs über drei Termine, auch:
So, 04. Mär | Sa, 17. Mär
Kursgebühr für drei Termine: 30 € incl. Material

Für alle, die Lust haben, alltagstaugliche Keramik selbst herzustellen. Es wird plastisch modelliert, gestaltet, glasiert und gebrannt und sogar auf der Töpfermaschine kann gedreht werden. Keine Scheu, denn Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Jedes Treffen geht über den Zeitraum von fünf Stunden.

Leitung: Jutta Lörler und Annette Kaiserauer

Infos und Anmeldung bei Jutta Lörler: 01 63 - 1 34 36 37

Monatlich, auch:
Sa, 27. Jan | Sa, 24. Mär

Für Jugendliche von 13–18 Jahren. Wir machen Spiel, Spaß & Action drinnen und draußen, in Berlin und mal weiter weg – jeweils Samstag und Sonntag. Wir wollen echte Gemeinschaft untereinander bauen. Zum Abschluss gibt´s noch den leckeren Sonntagsbrunch im Rahmen der Veranstaltung Frühstück mit Gott.

Infos bei Oliver Schalk, ed.slupmiefac@klahcs.revilo

Monatlich, auch:
So, 28. Jan | So, 25. Mär
Richtwert: 7 €

Sonntag – kein Tag wie jeder andere. Das feiern wir mit einem tollen Frühstücksbuffet. Die offene und kinderfreundliche Atmosphäre ist besonders bei Familien beliebt. Viele treffen sich hier mit ihren Freunden, probieren sich durch die Kaffeespezialitäten und Früchte, genießen es, bedient zu werden und tanken auf für die neue Woche. Zwischendrin gibt es einen kurzen thematischen Impuls. Heutiges Thema:

Christian Pahl
„Von Fluch zu Segen – wie Gott schlimme Situationen für Gutes nutzt“

In der Geschichte gab es viele scheinbar verfluchte Situationen. Oft sahen die betroffenen Personen erst im Nachhinein den Segen, der aus ihnen entsprang. Genauso nutzt Gott auch heute schwierige Zeiten in unserem Leben: Während wir vergeblich einen Ausweg suchen, nutzt er sie oft als Eingang zu Wunderbarem.

Christian Saul Pahl ist 21 Jahre alt und studiert Theologie in Heidelberg. Derzeit nutzt er ein Pausensemester, um z.B. in Nairobi (Kenya) Gemeinde- und Missionsarbeit zu betreiben, bzw. sich für drei Monate im cafeimpuls einzubringen. Er liebt Sport, besonders Fußball, und sein christlicher Glaube ist ihm extrem wichtig – auch, um anderen zu helfen.