Monatlich
Richtwert: 7 €

Sonntag – kein Tag wie jeder andere. Das feiern wir mit einem tollen Frühstücksbuffet. Die offene und kinderfreundliche Atmosphäre ist besonders bei Familien beliebt. Viele treffen sich hier mit ihren Freunden, probieren sich durch die Kaffeespezialitäten und Früchte, genießen es, bedient zu werden und tanken auf für die neue Woche. Zwischendrin gibt es einen kurzen thematischen Impuls. Heutiges Thema:

Philipp Sennholz
„Wertschätzung – Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?“

Das Wort Wertschätzung wird oft genutzt und beinhaltet eine positive Grundhaltung sich selbst und anderen Menschen gegenüber. Im Kontext dieser Wortbedeutung schwingt eine Gewichtigkeit mit, der wir uns leichten Herzens an diesem Vormittag widmen möchten. Immerhin handelt es sich dabei um eine der wertvollsten Gaben Gottes an uns Menschen.

Philipp Sennholz ist in Achim bei Bremen aufgewachsen und hat nach seinem Abitur den Weg nach Leipzig eingeschlagen, um dort zwei Jahre im Freiwilligendienst bei crossover skul anzuschließen. Nach dem darauf folgenden Studium der Sozialen Arbeit an der evangelischen Hochschule in Dresden hat er im Sommer 2016 in Leipzig angefangen, in der Schuljugendarbeit bei crossover skul zu arbeiten.