cafeimpuls ist ein Treffpunkt in Berlin-Pankow seit 1992.
Ein Ort mit Atmosphäre, Programm und Genuß für viele Menschen.
Ein Ort zum Eintauchen, Auftanken und Wiederkommen.

Publikum beim 20. Jubiläum

Kostproben des Programms

Hinterhof49 – cafeimpuls-Vokalensemble

Singen zwischen Glauben, Traditionen, Ländern und Kontinenten

Kreativ

Hinterhof49 – cafeimpuls-Vokalensemble
03 Okt
19:30–21:30
Kosten monatlich 20 €/10 €

Ihr seid herzlich eingeladen mit uns ein außergewöhnliches Vokalensemble entstehen zu lassen – mit christlichen, jüdischen Liedern und moderner, traditioneller Musik aus der ganzen Welt.

Bei den wöchentlichen Proben (montags) stehen das Erlernen der Texte und Musik, Sprach- und Hörbildung und Gesangstechnik im Vordergrund – und das gemeinsame Singen: A Cappella mehrstimmige, zeitgenössische Lieder aus dem Rock-, Pop- und Weltmusikbereich, sowie geistliche Musik und klassische Stücke.

Wenn du zwischen 16 und 106 Jahre alt bist und gerne singst oder singen möchtest, dann komm einfach mal vorbei oder melde dich bei uns – im Hinterhof49.

Musikalische Leitung: Shaul Bustan, Dirigent und Komponist.
Administrative Leitung: Beth Behling, Musikpädagogin.

Kontakt: ed.slupmiefac.94fohretnih

Spielgruppe

für Kinder von 1–3 Jahren

Familien

Spielgruppe
04 Okt
10:00–11:30
Kosten 2 €

Zu unserer offenen Spielgruppe sind alle Eltern mit Kindern von 1–3 Jahren herzlich willkommen. Die Begrüßungsrunde mit Liedern will musikalisch fördern und die Eltern mit Impulsen für den Alltag stärken. Das wechselnde Bastelangebot gibt kreative Anregungen und die Spielwiese bereitet Großen und Kleinen viel Vergnügen.

Bei Kaffee und Tee haben die Eltern die Gelegenheit sich auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Infos bei Sylvia Meyer: ed.slupmiefac@reyem.aivlys (In den Ferien nach Absprache!)

Gewalt und Religion

Vortragsabend mit Dr. Ulrich Pohlmann

Freitags

Gewalt und Religion
07 Okt
20:00
Eintritt frei
Einlass 19:30

Im Jahr 2015 soll es weltweit über vierzig schwere Konflikte und kriegerische Auseinandersetzungen gegeben haben. Bei nicht wenigen von ihnen spielt die Religion eine Rolle – für die, die angeblich in ihrem Namen kämpfen, aber auch und gerade für die, die wegen ihrer religiösen Überzeugung zu Opfern werden.

Vor diesem Hintergrund stellt sich ganz allgemein die Frage: Wie stehen die Religionen – und vor allem das Christentum – zur Gewalt?

Darum geht es im Vortrag von Dr. Ulrich Pohlmann. Er ist Politikwissenschaftler und Referatsleiter im Bundesministerium der Verteidigung in Berlin.

Crosspoint – once a month

Für Jugendliche von 13–18 Jahren

Special

Crosspoint – once a month
29 Okt
18:00–So Mittag

Wir machen Spiel, Spaß & Action drinnen und draußen, in Berlin und mal weiter weg. Wir wollen echte Gemeinschaft untereinander bauen. Zum Abschluss gibt´s noch einen Sonntagsbrunch im Rahmen der Veranstaltung „Frühstück mit Gott“.

Infos bei Oliver Schalk, ed.slupmiefac@klahcs.revilo.

→ Volles Programm